Welche Social Media Kanäle nutzen als Hotelier, Gastronom oder Einzelhändler in Bayern

Apr 5, 2019

Welche Social Media Kanäle nutzen als Hotelier, Gastronom oder Einzelhändler in Bayern

Es gibt eine Unmenge an Social Media Kanälen, welche sind nun die wichtigsten für Hoteliers, Gastronomen und Einzelhändler?

Zuerst muss man erwähnen, dass nicht alle Social Media in allen Ländern gleichermaßen genutzt werden. Ein Beispiel dafür ist zum Bweispiel Reddit: sehr populär in den USA, kennen und benutzen in Deutschland aber nicht viele. Von den Plattformen, die bei uns genutzt werden, eignen sich auch nicht alle für alle Branchen. Es gibt aber so ein paar, die sollte eigentlich fast jeder haben.

Erstens der Klassiker – die E-Mail. Muss man eigentlich nicht viel dazu sagen.

Facebook ist natürlich immer noch eine der bekanntesten Plattformen im Internet. Heute gehören unter Facebook die Hauptseite an sich, Instagram, WhatsApp und der Facebook Messenger.

Auf Facebook muss man sein, weil man dort die meisten Menschen erreicht. Vor allem auch die, die das Geld zum ausgeben haben, wird man vor allem über Facebook erreichen. Instagram dagegen ist vor allem unter jüngeren Menschen sehr verbreitet und beliebt, daher werden diese dann auch eher über diese Plattform erreicht. Vor allem, wenn man Instagram richtig benutzt, kann man hier sehr gut verdienen.

Twitter ist zwar eine tolle Plattform, wird aber in Deutschland nicht so oft genutzt wie zum Beispiel eben Facebook und Instagram. Trotzdem kann man hier auch wenigstens vertreten sein, alle infos aktuell halten und ab und zu mal was posten. Wichtig wäre es hier zu reagieren – auf Nachrichten, posts über das Unternehmen usw.

Auch die neue App aus China, TikTok, wird immer beliebter, vor allem unter jungen Menschen.

 

Als Unternehmer sollte man also vor allem eine eigene Homepage haben, auf der dann auch die E-Mail angegeben ist. Man kann dann auf der Homepage alle weiteren Social Media verlinken und pushen.

Instagram ist dann vor allem wegen der Möglichkeit Bilder zu teilen atraktiv. Bilder sagen ja mehr als tausend Worte, daher kann man als Unternehmer  hier seinen Betrieb so präsentieren, wie man es gerne möchte.

Wer aber auch Videos teieln möchte, sollte unbedingt einen YouTube-Kanal haben oder sogar die neue TikTok App nutzten. Diese Videos sollte man natürlich auf allen weiteren Plattformen teilen, vor allem dann auf Facebook.

Pinterest, eine weitere Plattform auf der Bilder geteilt werden, ist immer noch sehr beliebt in Deutschland.

Für Geschäftskontakte biete sich dann natürlich LinkedIn.

Letzendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, wen er erreichen möchte und je nach dem dann die Socialen Medie einrichten. Auf denen muss man dann auch aktiv sein, sie immer auf letztem Stand halten und mit Kunden interagieren. Man sollte auch kontinuierlich auf seinen Social Media posten.

 

Folgt mir:

Mark Zimmermann

Gründer des Regionalportals Bayern-online, Hauptaufgabe neben Entwicklung von Bayern-online ist die Suche nach neuen Medienberatern. http://www.Partner.Bayern-online.de
Folgt mir:
Was ist Ihnen an Ihrer Internetseite am Wichtigsten?

Aktuelle Beiträge

Googles Hotel Booking Seite

Googles Hotel Booking Seite   In nur wenigen Monaten ist Google zu einer Bedrohung für Buchungs Webseiten, so wie Airbnb, geworden. Ohne große Ankündigungen hat Google eine vollwertige Ziel-Website für Hotels vorgestellt. Vorgestellt wurde alles von Richard...

mehr lesen
Share This